Link Home
Link to english
Link Filme
Link Bilder
Link Texte
Link Handbuch
Link Festival
Link mp3 for Kids
Link weiteres
Link Impressum
Text-Link Datenschutz
graue Linie h

Detlef Fluch
Dokumentarfilmproduktion

“Film ist eher eine Methode, die Dinge in einen Zusammenhang zu stellen, als eine Geschichte zu erfinden: Die Erneuerung des Auges.” Johan van der Keuken

graue Linie q

Detlef Fluch:

  • Kameramann, Cutter, Produzent
  • Produktionsleiter in dem Filmstudiengang “Screen Based Media”
    an der Berliner Hochschule für Technik (vormals: Beuth Hochschule)
  • Fortbildung für Video- und Tontechnik
  • Dozent für Dokumentarfilmtheorie
  • Mitarbeit bei diversen Filmfestivals
  • Autor des Handbuchs: Technische Grundlagen für Mediengestalter
  • Ausbilder für Mediengestalter Bild und Ton (qualifiziert nach  AEVO)
  • Professionelle Kameraausrüstung, Schnittplatz und DCP-Mastering
  • Videoprojektion

E-Mail:

info(ät)df-dok.de

Detlef Fluch, Bautzener Strasse 5, D-10829 Berlin, Tel.: +49-30-68894923

Detlef Fluch1

Aktuell:

Dokumentarfilme und Initiativen zur Ukraine:

Meine Mutter, ein Krieg und ich
von Tamara Trampe + Johann Feindt, D 2014
Infos und Film: Bundeszentrale für politische Bildung


Donbass
Sergej Losnitza, D 2018
Infos zum Film
Aktueller Zeitungsartikel zu Sergej Losnitza:  Tagesspiegel  und ein Interview:  taz   


Maidan
Sergej Losnitza, D 2014
Infos zum Film



Die Ukraine im Film
Webseite der Deutschen Welle

Eine Auswahl von Dokumentationen und dokumentarischen Formaten zur Situation in der Ukraine und in Russland, zusammengestellt vom “Haus des Dokumentarfilms” in Stuttgart
Webseite: Haus des Dokumentarfilms


20 of the best films to help understand what’s happening in Ukraine
The Guardian (UK)


Ein pauschaler Boykott russischer Filmemacher?
Tagesspiegel


Ein sehr politisches Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin
Ukrainische und russische Musik, Dirigent: Vladimir Jurowski
Das Konzert
(Deutschlandfunk Kultur, Aufzeichnung vom 26. Februar 2022, 130 Minuten)
darin: Dmitri Smirnow “Concerto piccolo” für Violoncello und Orchester (“History of Russia in 4 anthems”) op. 127 (Uraufführung). (Einführung ab 48’08, Werk ab 59’03)
Texte und Kritiken zum Konzert:
Deutschlandfunk Kultur,   Hundert11,   Klassik begeistert,   Die Zeit (leider nur im Abo)


Initiativen
Filmmakers for Ukraine (Webseite der DFFB)
Spendenaktionen und Hilfsmöglichkeiten (Webseite von Dok-Leipzig)
Spenden für Hilfsorganisationen: (Webseite der Tagesschau)
Infos zu Demos und Unterschriftenaktionen: (Campact e.V.)
 

Gemeinsam gegen Putins Krieg
 Kein Öl und Gas aus Russland